Was ist neu in SOFiCAD 2024#

Service Pack 2024-3#

  • Allgemeine Verbesserungen im Stahlbau-Modul.

  • SOFiCAD-AEC: weist den Benutzer beim Speichern nicht mehr auf eine fehlende MDB-Datei hin.

  • Verbesserung der Formatierung der Tabellen für die Mattenschneideskizzen.

  • Fehler behoben, der dazu führte, dass nach einem Abschnittswechsel in der docx Vorlagendatei die Projekt- und Planparameter nicht in die docx-Tabelle geschrieben wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einem Absturz im Zusammenhang mit einen ungültigem Layer führte.

Service Pack 2024-1#

  • Bogenschenkel für nicht genormte Formen nach Eurocode werden nun korrekt in die DOCX-Tabelle geschrieben.

  • Problem, das zu einem Absturz im Stahlbaumodul führte, behoben.

  • Problem bei der Darstellung von Beschriftungen mit SOFiSTiK Object Enabler behoben.

  • Problem im Zusammenhang mit dem Laden von Bewehrungsergebnissen aus CDB-Dateien behoben.

Service Pack 2024-0#

  • SOFiCAD 2024 ist kompatibel mit AutoCAD 2024.

  • Im Laufe des letzten Jahres haben wir die Darstellung von Bewehrungslisten im -.docx Format allgemein verbessert.

  • Gute Nachrichten haben wir auch für unsere französischen Anwender, die sich für SOFiCAD interessieren. Wir haben den Standard NF.ini für die Bewehrungsmatten und den Biegerollendurchmessern hinzugefügt und es gibt eine französische Benutzeroberfläche, die natürlich ständig verbessert wird.

  • Das stand-alone SOFiCAD - OEM (deutsch und englisch) wurde um die Module Stahlbau und Absteckung erweitert. (Dafür braucht man aber eine extra Lizenz)

  • Darüber hinaus gibt es SOFiCAD als neue Stand-Alone-Lösung, genannt SOFiCAD-AEC. In dieser Variante verwenden wir den AutoCAD Architecture Core als Original Equipment Manufacturer Technologie, um SOFiCAD mit seinem Stahlbau Modul aufzubauen. Dieser neue OEM ist als unbefristetes Lizenzmodell erhältlich und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, SOFiCAD-AEC als Plattform für andere Anwendungen von Drittanbietern zu nutzen, oder Ihre eigenen LISP-Skripte auszuführen. Eine gängige Praxis könnte z.B. sein, dass Sie den SOFiPLUS Präprozessor über SOFiCAD-AEC installieren können.